Johann Rudolf Wyß der Jüngere

Der Abend zu Geristein

und

Der Ritter von Ägerten

Zwei Dichtungen, neu herausgegeben, eingeleitet und illustriert

von

Christoph Pfister

Im Anhang: Die Sage von der Teufelsküche im Grauholz


60 Seiten, mit 13 Illustrationen

ISBN: 978-3-7386-6195-8

Das Buch ist erschienen und kann bestellt werden.


Johann Rudolf Wyss der Jüngere: Der Abend zu Geristein (1825), Der Ritter von Ägerten (1814)

Textblock: pdf-Dokument

Cover + Rückcover: pdf-Dokument


Baugeschichtliche und chronologische Bemerkungen zum Turm von Geristein finden sich auch in dem Online-Artikel:

Der Rundturm von Geristein: ein frühes Bollwerk

Über die Felsfigur des "Elefanten" im Sandsteingrat von Geristein lese man den illustrierten Online-Artikel:

Der Elefant von Geristein: ein einzigartiges Naturwunder

Über die Burgruine Ägerten am Gurten vergleiche:

Die Burgstelle Ägerten am Gurten

Über die Teufelsküche im Grauholz vergleiche:

Felsaufbrüche und Felsportale in der Region Bern


Inhalt

Bemerkungen zur Novelle Der Abend zu Geristein

Bemerkungen zur Idylle Der Ritter von Ägerten

Über die Ruine Geristein

Über die Figur im östlichen Halsgraben von Geristein

Über die Ruine Ägerten am Gurten

Der Abend zu Geristein

Der Ritter von Ägerten

Anhang: Bemerkungen zur Teufelsküche im Grauholz

Die Sage von der Teufelsküche im Grauholz

Publikationen des Herausgebers

Abbildungen (Auswahl)

Gerenstein: Aquarell von Gabriel Lory (Vater)

Blick auf die Ruine Ägerten: Stich von Gabriel Lory (Vater)

Plan von Ägerten

Foto der Teufelsküche im Grauholz