Die Erdburg Geinisberg oder Ginsberg oberhalb von Lützelflüh (Kt. Bern)

Mit einer Bemerkung zum Erdwerk Hopferen im Dürrgraben (Trachselwald BE)

Startseite: www.dillum.ch


Die Burgstelle Geinisberg oder Ginsberg, oberhalb von Lützelflüh im Emmental. Ansicht von Südwesten.

Das Bild zeigt eine eindrucksvolle und gut erhaltene Erdburg. - Man beachte besonders die künstlich modellierte Form des Burghügels.

Foto: Markus Schilt, 2009


Plan der Burgstelle Ginsberg oder Geinisberg bei Lützelflüh

Planskizze: Autor, 5.2009


Die Burgstelle Ginsberg oder Geinisberg liegt etwa 600 m nördlich der Kirche von Lützelflüh, auf einem nach Südosten gerichteten Sporn des dortigen Hogers. Die Wehranlage besteht aus einem gut erhaltenen ovalen Burghügel von etwa 90 x 40 m, der allseitig künstlich abgeböscht ist und sich gegen SE neigt. Gegen den Berghang war das Plateau durch einen Halsgraben abgetrennt. Gegen SW sicherten offenbar ein Graben und ein Wall die Seite. Diese Spuren sind aber durch die Anlage eines Fahrweges verwischt.

Ginsberg ist eine typische Erdburg, die nie Mauerwerk trug. Bemerkenswert ist die Nähe (ca. 600 m) zum westlich auf fast gleicher Höhe liegenden Brandis, einem ehemaligen bernischen Landvogteischloß. 


Hopferen

PS: Bei einer Geländebegehung im Sommer 2009 hat der Verfasser auch die Erdburg Hopferen im Heimisbachtal, östlich von Grünenmatt besucht. Diese Anlage ist gut sichtbar, da in offenem Gelände. Sie besteht aus einem länglich-ovalen Burghügel, dem an der östlichen und südlichen Seite ein Graben vorgelagert ist. Gegen Süden folgt auf den Graben noch ein Abschnittswall und ein zweiter, äußerer Graben.

Der südliche Teil des Erdwerks Hopferen. Ansicht von E.

Man erkennt rechts das Burgplateau, dann links davon den Burggraben, einen Wall und einen zweiten äusseren Graben.

Aufnahme: Markus Schilt, 12.2008


HOPFEREN ist klar als NEAPEL-Wort mit vorangestelltem hebräischen Artikel zu erkennen, also h/NAPFEREN.

Bekanntlich sind Napf und Apfel ebenfalls Neapel-Wörter. - Hopferen ist identisch mit Hopfen, dem Bier-Bestandteil.